Nils Schmid punktet bei Elefantenrunde

Veröffentlicht am 11.03.2016 in Landespolitik

Nils Schmid bei der Elefantenrunde

In der Elefantenrunde hat unser Spitzenkandidat Nils Schmid klar gezeigt: Die SPD hat Baden-Württemberg stärker und gerechter gemacht. Keine Studiengebühren mehr, dafür sanierte Straßen.

Bessere Schulen am Wohnort und mehr Polizei auf den Straßen. Gleichzeitig hat die Landesregierung ein neues Landesarbeitsmarktprogramm auf den Weg gebracht und die Wohnförderung ausgebaut.

Und das sind die Ziele für die kommenden fünf Jahre: Wir wollen die Meistergebühren abschaffen, die Kinderbetreuung stufenweise kostenlos machen, Ganztagsangebote vom ersten Geburtstag bis zum letzten Schultag anbieten und für jeden Jugendlichen eine Ausbildungsgarantie. Es geht darum, den 2011 eingeschlagenen Weg von Modernisierung und Miteinander weiter zu gehen.

Nils Schmid hat im SWR klar gezeigt: Unsere SPD-Regierungsmannschaft hat Baden-Württemberg wirtschaftlich stärker, bürgernäher und sozial gerechter gemacht. Die Weichen für die Zukunft sind richtig gestellt. Und: Rassisten haben in unseren Parlamenten keinen Platz.

Wer Zusammenhalt und soziale Gerechtigkeit will – der muss SPD wählen. Damit Baden-Württemberg stark und sozial bleibt! Denn nur die SPD setzt sich konsequent dafür ein. Das Flugblatt zur Endverteilung zeigt unser Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen Parteien.

Flugblatt Endverteilung

 

Homepage SPD Baden-Württemberg

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

18.10.2018, 15:30 Uhr AG 60plus, Sonderausstellung "Zeitenwende 1918/19"

19.10.2018, 19:00 Uhr KV-Lörrach, zu Gast Gabi Rolland, MdL,

19.10.2018, 19:00 Uhr SPD OV Rheinfelden Mitgliederversammlung
Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung stehen die Berichte des Vorstands und der Fraktion, Vorstandswahle …

Alle Termine

Downloads

Ortsverein

Veranstaltungen

Counter

Besucher:82708
Heute:25
Online:1

Banner

Jetzt Mitglied werden