Die SPD wird auch in Rheinfelden stärkste Partei - Takis Mehmet Ali zieht über Landesliste in den Bundestags ein

Veröffentlicht am 27.09.2021 in Ortsverein

Takis Mehmet Ali an unserem Wahlstand

Der Wahlkampf ist vorbei, die Wahlzettel sind ausgezählt und wir dürfen Bürgermeisterin Diana Stöcker zu ihrem Direktmandat hier im Wahlkampf gratulieren. Eine weitere Gratulation geht an Christoph Hoffmann, FDP, der mit  14,2% der Erststimmen wieder den Wahlkreis im Bundestag vertritt.

Der Dritte im Bunde ist nun Takis Mehmet Ali! Darüber freuen wir uns natürlich riesig und wir gratulieren Takis ganz herzlich zu seinem Bundestagsmandat. In einem engagierten Wahlkampf ist es ihm gelungen, sich im Landkreis bekannt zu machen und  Wähler*innen so zu überzeugen, dass er nun über die Landesliste für den Wahlkreis Lörrach-Müllheim in den Bundestag  einzieht.

Und was wir noch vor kurzem kaum zu hoffen wagten, ist mit der Wahl am Sonntag wahr geworden: Die SPD liegt bei den Zweitstimmen mit 25 %   2 % vor der CDU, die hier in der Stadt Verluste  von über 12 % hinnehmen mussten.  Die SPD hat hier in Rheinfelden im Vergleich zur letzten Bundestagswahl 5% dazugewonnen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Wähler*innen und Unterstützer*innen!

Zu diesem Erfolg hat sicher die Kanzlerfrage beigetragen: Olaf Scholz wird eine Kanzlerschaft zugetraut. Ihm wird die Regierungsführung zugetraut, ihm wird zugetraut Deutschland seriös und gut  auf internationaler Ebene zu vertreten. Damit konnte die SPD  auch  Wechselwähler zurückholen, die in der Vergangenheit wegen  Kanzlerin Merkel der CDU ihre Stimme gegeben haben.

Aber auch die Themen im Wahlkampf der SPD haben überzeugt: Wertschätzung der Arbeit, Klimawandel, bezahlbarer Wohnraum, Bildungschancen für alle Kinder und sichere und stabile Renten, alles Punkte, die die Menschen beschäftigen.