Tele-Notarztsystem im Kreis Lörrach

Veröffentlicht am 08.10.2019 in Kreisverband

Der SPD Kreisvorstand sieht eine medizinische Notfallversorgung nur durch die Einführung eines Tele-Notarztsystems gesichert.

Durch den Bau des Zentralklinikums wird die Gesundheitsversorgung der Menschen im Kreis Lörrach grundlegend verändert.

Neben den vielen erwarteten Verbesserungen droht insbesondere in der Notfall Versorgung eine erhebliche Verschlechterung.

Die Anfahrtszeiten für den Notarzt verlängert sich für die Hochrheinregion erheblich, die ländlichen Gebiete des Kreisgebietes müssen weiterhin mit erheblichen Wartezeiten rechnen.

Zudem ergeben sich entsprechend für den Notarzt erhebliche Fahrtzeiten, in denen er für weitere Notfälle nicht zur Verfügung steht.

Seit Jahren wurden im Raum Aachen, in Bayern und in Brandenburg versuchsweise Tele-Notarztsysteme erprobt. Diese Systeme werden nun in Nordrhein-Westfalen, in Hessen und in Teilen von Brandenburg (Flämig) als Regelsystem eingeführt.

Der SPD Kreisvorstand fordert, dass dieses System analog der dort bewährten Elemente und Verfahren im Kreis Lörrach, integriert in das neue Zentralklinikum implementiert wird.

Dadurch wird sicher gestellt, dass

  1. Keine zusätzlichen Wartezeiten für den Notarzt entstehen,
  2. Notärzte mehrere Notfälle direkt ohne Zeitverzug bearbeiten können.
  3. Bereitschaftsarztzeiten stark reduziert werden können und 
  4. Die stationäre Weiterbehandlung nahtlos erfolgen kann.

Erforderlich sind entsprechende technische Zusatzgeräte, insbesondere in der Tele-Notarztzentrale, sowie die entsprechende Fortbildung des beteiligten Fachpersonals sowie die Anpassung und Ergänzung der Einsatzfahrzeuge.

Neben der zentralen deutlichen Verbesserung der Patientenversorgung wird weniger Personal im Arztbereich erforderlich mit klaren Arbeitszeitregelungen. Mit Einsparungen von Fahrzeugen und anderen technischen Geräten ist ebenfalls zu rechnen.

Die Erfahrungen zeigen, dass dieses System tendenziell Kosten spart, schnelle Hilfe garantiert und bei den Beteiligten zur erhöhten Zufriedenheit führt. 

Der Kreisvorstand fordert, dass ein auf unsere Situation angepasste Systemmodifikation 

entwickelt, die Mittel für eine Implementierung bereitgestellt und die entsprechenden baulichen Voraussetzungen im neuen Klinikum vorgesehen werden.

Links:

http://www.telenotarzt.de/telenotaruztdienst/

http://www.hessenschau.de/gesellschaft/tele-notarzt-startet

e-health-com.de Telenotarzt soll in Nordrhein-Westfalen in die Regelversorgung

htps://cityreport.pnr24-online.de/rettungsdienst-teltow-fläming-wird-digital

 

Homepage SPD KV Lörrach

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

18.10.2019, 17:30 Uhr KV-Sitzung, Kreisverband Lörrach,
  Kreisverband Lörrach SPD-Kreisvorsitzender Paul Waßmer pr. Mobil: 0176-9733 …

21.10.2019, 18:00 Uhr SPD Rheinfelden: Fraktionssitzung

22.10.2019, 18:00 Uhr Rheinfelden: Gemeinderatssitzung

Alle Termine

Downloads

Wahlprogramm

Counter

Besucher:82708
Heute:29
Online:1

Banner

Jetzt Mitglied werden