Kreistagsfraktion: Meinungsaustausch mit Klinikgeschäftsführung und Corona

Veröffentlicht am 25.11.2021 in Pressemitteilungen

In der jüngsten Fraktionssitzung begrüßte die SPD Kreistagsfraktion Frau Knelange und Herrn Müller für die Kreiskliniken zu einem allgemeinen Austausch.

Sorge mache die Corona-Situation im Landkreis. Hierbei seien die vielen Fälle und das sehr aufwendige Hygienemanagement als Belastungsfaktoren für die Ärzteschaft und das Pflegepersonal festzustellen. Gleichzeitig verschlechtere sich die finanzielle Seite durch die Absage planbarer Operationen. Geschäftsführer Müller forderte hierfür einen Ausgleich an die Kliniken.

 

Erörtert wurde auch die Lage in der Notfallambulanz, die Gewinnung neuer Pflegekräfte und der Stand beim Klinikneubau.

Frau Knelange führte aus, dass man derzeit die Erkenntnisse aus dem Gutachten zur Notfallambulanz in einem Schritteprozess umsetze. Dabei seien erste Schritte der Verbesserungen eingeleitet worden. Das umfangreiche Paket der Neuorganisation solle bis zur Neuorganisation bis Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Marion Caspers-Merk kritisierte die Rolle der Landesregierung und der Coronapolitik. Es sei unbefriedigend, wie die mobilen Impfteams organisiert seien. Mal fehlen Laptops, die entsprechende Hardware, mal die notwendigen Impfdosen. Sie forderte einen klaren Plan, an welchen Tagen die Impfteams, in welchen Gemeinden seien. Des Weiteren sei eine Aufstockung von Personal und Ausstattung dringend erforderlich, um die notwendigen Impfziele zu erreichen. Nach wie vor sei Baden-Württemberg das schlechteste Bundesland bei der Impfquote der alten Bundesländer. Das Geld für die zum jetzigen Zeitpunkt nötige Imagekampagne „The Länd“ wäre besser in einer Impfkampagne und Boni für die Impfteams angelegt gewesen. Insgesamt war die SPD Kreistagsfraktion der Auffassung, dass die stockende Vorbereitung notwendiger Impfungen in der vierten Welle dazu beitragen werden, dass die Belastungen in den Kliniken unnötigerweise wieder zunehmen und Aktivitäten von Städten und Gemeinden, wie bei einem Lockdown, heruntergefahren werden müssten.

 

K. Eberhardt

Fraktionsvorsitzender

 

Homepage SPD KV Lörrach

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

29.11.2021, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Digitale Mitgliederversammlung mit Heike Baehrens MdB im Kreisverband Stuttgart
Wir diskutieren mit unseren Mitgliedern über den Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP. In über 20 d …

29.11.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Digitale Mitgliederversammlung mit Robin Mesarosch MdB im Kreisverband Sigmaringen
Wir diskutieren mit unseren Mitgliedern über den Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP. In über 20 d …

29.11.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Online-Diskussion über den Koalitionsvertrag mit Leni Breymaier MdB
Wir diskutieren mit unseren Mitgliedern über den Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP. In über 20 d …

Alle Termine

Bundestagswahl 2021

takis-2021.de

Downloads

Anträge

Stellungnahmen

Kanzlerkandidat Olaf Scholz

olaf-scholz.de

Counter

Besucher:82715
Heute:63
Online:1

Banner

Jetzt Mitglied werden

Shariff