Herzlich Willkommen bei der SPD Rheinfelden!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir begrüßen Sie auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Rheinfelden (Baden). Mit diesem Internetauftritt möchten wir Sie über die Arbeit des Ortsvereins, der Mandatsträger der SPD im Gemeinderat in unserer Stadt, über aktuelle Themen und über Termine informieren.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Ihr SPD-Ortsverein Rheinfelden

 


 
 

19.11.2019 in Ortsverein

Sonderführung: Wasserstoff-Anlage des Kraftwerks Wyhlen

 
Besichtigung der Turbinenhalle im Wasserkraftwerk Wyhlen

Die von der SPD Rheinfelden organisierte  Sonderführung im Wasserkraftwerk Wyhlen  stieß auf großes Interesse. Karin Paulsen-Zenke, SPD – Ortsvereinsvorsitzende und Gemeinderätin,   konnte  ca. 30 Interessierte begrüßen, darunter  SPD-Gemeinderäte, SPD- Mitglieder und  interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Landkreis.  

Bei  der Besichtigung des Wasserkraftwerks fand die im vergangenen Jahr von Energiedienst erbaute Erzeugungsanlage für Wasserstoff  besonderes Interesse bei den Besuchern.  In dieser Power-to-Gas  Anlage, einem Pilotprojekt des Unternehmens, wird der „überschüssige“ Strom aus dem Wasserkraftwerk und Photovoltaik zur Erzeugung von sogenanntem erneuerbaren Wasserstoff verwendet.

 

02.10.2019 in Ortsverein

Die Rheinfelder Tafel: Hier werden Überfluss und Bedürftigkeit sichtbar

 

Am Samstag, den 28. September fand der der Tag der offenen Tür der Tafel in Rheinfelden statt. Dieser Tag hat uns als SPD Ortsverein Rheinfelden erneut gezeigt, wie groß das Wohlstandsgefälle bei uns  ist, aber auch wie groß das ehrenamtliche Engagement.

Mit großem Respekt nehmen wir als SPD Ortsverein Rheinfelden die Arbeit des  gesamten Teams rund um die Rheinfelder Tafel wahr.  Auch wir können nur ein großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter sagen, die versuchen den Menschen hier  zu helfen. Ein besonderes Dankeschön geht an unserem SPD-Vorstandskollegen Harald Höhn, der seit vielen Jahren den Laden leitet.

Wir haben in den letzten Jahren als SPD in Rheinfelden mehrfach den Tafel-Laden besucht, so auch die neuen Räumlichkeiten an der Friedrichstraße.

Die Tafel in Rheinfelden sorgt seit 15 Jahren nicht nur dafür, dass weniger Lebensmittel im Müll landet, sie ermöglicht es Menschen, ihr sehr kleines  Haushaltsbudget zu entlasten. Die Tafel in Rheinfelden trägt damit bei  Armut abzumildern und sorgt somit auch für die richtige Verwendung von Lebensmitteln. „Praktische Arbeit statt groß reden“, so Harald Höhn. „Das Angebot ist stark nachgefragt“, ergänzt Harald Höhn. Tatsache ist, dass die Tafel diese Fehlentwicklungen in unserer  Gesellschaft versucht abzumildern „Und das klappt hier ganz gut.“ fügt er hinzu.

In einem reichen Land mit jährlich neuen Rekord-Steuereinnahmen (2018: 713,6 Mrd. €) dürfte es Armut an sich nicht geben (Quelle: BMF).

 

24.09.2019 in Ortsverein

Besuch der Ausstellung des Rheinfelder Künstlers Leonard Eder

 

Homo Sapiens heute: Unter diesen Titel stellte Leonard Eder seine letzte Ausstellung im Rheinfelder Schauraum. Dank der Initiative von Gemeinderat Gustav Fischer erhielten die Mitglieder der SPD-Fraktion und der Ortsvereine  eine  Führung vom Leonard Eder. Hierbei erhielten die Teilnehmer einen ganz besonderen Einblick in das Schaffen des Künstlers. Herzlichen Dank!

 

14.09.2019 in Ortsverein

Rhine-CleanUp: Tun statt reden!

 
Ein großes Dankeschön an alle Helfer!

Zum zweiten Mal hatten die SPD-Ortsvereine  Rheinfelden und Karsau Rheinfelder und Rheinfelderinnen eingeladen, sich mit ihnen am Rhine CleanUp 2019  am 14. September zu beteiligen. An diesem Tag waren alle am Rhein liegenden Städte aufgerufen, sich an einer gemeinsamen Müllsammelaktion am Rheinufer von der Quelle bis zur Mündung zu beteiligen.
Die Ortsvereinsvorsitzenden freuten sich über alle, die gekommen waren, um gemeinsam  zwischen Schloss Beuggen und Adelberg das Rheinufer und seine Wege und Straßen von Müll zu befreien. Nach der zweistündigen Aktion standen am Ende vier große  Säcke Müll (insgesamt ca. 40 kg) am Treffpunkt und sehr zufriedene Helfer, die sich ganz besonders über die Dankeschön-Worte einiger Passanten gefreut haben.

Ein ganz großes Dankeschön an alle HelferInnen von: Agenda21- Gruppe, Helfende Hände, Familienzentrum, DLRG, SPD Rheinfelden und Karsau und weitere Privatpersonen und natürlich an die Technischen Dienste der Stadt Rheinfelden

Infos zur Aktion: www.rhinecleanup.org

 

 

19.11.2019 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Bündnis für gebührenfreie Kitas: Gemeinsamer Aktionstag im ganzen Land

 

Am morgigen ‪Mittwoch, 20. November‬ wird die UN-Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt. Dieses Jubiläum nimmt das Bündnis für gebührenfreie Kitas in Baden-Württemberg zum Anlass, mit einem gemeinsamen Aktionstag im ganzen Land für das erklärte Ziel der Gebührenfreiheit zu werben.

Andreas Stoch: „Wir stehen zusammen“

„Wir lassen uns nicht davon abbringen, Familien entlasten zu wollen – weder rechtlich noch politisch“, erklärte der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch. „Wir stehen hier zusammen.“

Neben der SPD als Initiatorin des Bündnisses hatten sich im Frühjahr zwölf weitere Organisationen aus Gewerkschaften, Sozialverbänden und Parteien in einem Bündnis auf Landesebene zusammengeschlossen, um sich neben dem Ausbau und der Qualitätsentwicklung für Gebührenfreiheit in der frühkindlichen Bildung stark zu machen. Es sind dies der DGB, verdi, die GEW, die IG Metall, pro Familia, der Kinderschutzbund, der Landesverband Kindertagespflege, die AWO, der ASB, die Naturfreunde, DIE LINKE und die SGK.